AGIL - eine starke Region
AGIL - eine starke Region
Aurach Bilder aus der AGIL AGIL Aktuell

 
Wir informieren Sie hier über Interessantes und Aktuelles aus den AGIL Gemeinden.
 
  »Die AGIL-LIGA Gewinner der Saison 2016

Sieger bei den Herren sind:

  1. Viktor Schlund (337 Pkt.)
  2. Tobias Hofmann (291 Pkt.)
  3. André Paschke (254 Pkt.)

Sieger bei den Damen sind:

  1. Jennifer Vogt (293 Pkt.)
  2. Janina Seyler (290 Pkt.)
  3. Clementina Schwarz (193 Pkt.)

www.SportMachtAGIL.de


» AGIL Sieger-Bankett 2016 in Burgoberbach

Am Freitag, den 28.Oktober 2016 fand das zur Tradition gewordene Sieger-Bankett für die Sieger der Saison 2015 der Sportserie Jechnerer AGIL-LIGA statt. Bereits zum zweiten Mal war die AGIL- Gemeinde Burgoberbach Gastgeber.

Im Jahr 2012 speiste man im gotischen Saal von Schloss Sommersdorf und heuer im modernen Ambiente des Küchenstudios vom Bemusterungszentrum der Firma Nürminger group im Herrmannshof. Erster Bürgermeister Gerhard Rammler begrüßte die anwesenden Gäste und bedankte sich für die Gastfreundschaft von Manfred Nürminger.

AGIL-Dinner 2016

Sowohl die Sportlerinnen und Sportler als auch die Organisatoren der vier Ausdauersportveranstaltungen (Burgoberbacher Duathlon, Bärenloch-Bike Herrieden, Leutershäuser Triathlon und wahrbergBIKEaurach), die von den vier Bürgermeistern der AGIL eingeladen waren, zeigten sich beeindruckt von der bemerkenswerten und sehr interessanten Umgebung, sowie vom Grußwort des Hausherren Manfred Nürminger bei welchem zum Ausdruck kam, dass auch hier die Liebe zum Sport, insbesondere zum Radsport, seine Wurzeln hat.

Barbara Fuchs, die als AGIL- Beauftragte für die Organisation des Dinners verantwortlich ist hat auch heuer als Catering-Firma einen ortsansässigen Anbieter gewählt, der mit einem hervorragenden Buffet wahre Gaumenfreuden zauberte. Armin Jechnerer richtete im Namen der Sportler und Veranstalter seinen Dank an die 4 AGIL- Bürgermeister und an die Koordinationsstelle und betonte ausdrücklich dass die Leistungen der Veranstaltungsreihe der Jechnerer AGIL – LIGA zwischenzeitlich „Aushängeschild der Region“ seien. Im Mai 2017 beginnt mit dem Duathlon in Burgoberbach die nächste Saison der Jechnerer AGIL-LIGA. www.SportMachtAGIL.de


» AGIL 2015 trotz Regen eine erfolgreiche Veranstaltung in Burgoberbach

Unter dem Motto „Gewerbe erleben“ zeigten Dienstleistung und Gewerbe aus der Region „Flagge“. Die nunmehr siebte AGIL Verkaufs- & Gewerbeschau fand am 3./4. Oktober im Gewerbegebiet „Im Herrmannshof“ von Burgoberbach statt.

AGIL-2015 Vorbereitungs-Team
Das AGIL-Team um Daniel Sommer (hier auf dem Foto vorne links mit Heino Pfeiffer, Andreas Kamann, Karin Kammerer und Marco Nürminger) zeichneten für die AGIL 2015 verantwortlich

AGIL-2015 Aussteller
Ein herzliches Dankeschön an die AGILen Burgoberbacher Vereine und die AGIL-Kommunen für die tatkräftige Unterstützung und das schöne und sehr kreative Engagement.

[...mehr Infos hier!]

Am 04./05. Mai 2019 treffen wir uns zur nächsten AGIL-Verkaufs- und Gewerbeschau in Aurach

[...mehr Infos hier!]


» Viel Applaus beim 10. MountainBIKE-Rennen in Aurach

Zuschauer und Organisatoren freuten sich am Sonntag, 4. September 2016 bei guten Wetterbedingungen über 160 Starterinnen und Starter, darunter 53 Nachwuchsbiker. Die im Vorfeld bestens präparierte Rennstrecke rund um den Wahrberg verlangte von den Sportlern hohes technisches Geschick und Tempohärte.

AGIL-Sieger 2016
v.l.n.r. Anna Giesen, Sonja Bohnholzer, Nina Gunther

Den ersten Platz im Hauptrennen der Damen belegte Sonja Bonholzer vom TV Miltenberg, gefolgt von Nina Gunther (Zwillingscraft Mondraker) und auf dem dritten Platz Anna Giesen vom Team Icehouse e.V. Im Hauptrennen der Herren belegten den ersten Platz Dominik Schwaiger vom RKV Solidarität Dachau, Platz zwei Uli Schmittlutz vom Team Messingschlager, Malte Plappert vom Tri-Team Heuchelberg komplettierte das Siegerpotest. Den vierten Rang belegte Tobias Grötzenberger (Bikewuiderer Landshut e.V.) mit einem Zeitunterschied von nur 27 Sekunden zum dritten Platz, fünfter Sieger wurde Benjamin Herold (RSG Ansbach/Team Messingschlager), der lediglich 1:35 Minuten später das Ziel erreichte.

AGIL-Sieger 2016
v.l.n.r. Benjamin Herold, Tobias Grötzenberger, Malte Plappert, Uli Schmittlutz, Dominik Schwaiger

In der Sonderwertung des Rennens, der Auszeichnung durch einen Wanderpokal der Gemeinde Aurach verteidigte die Auracherin Clementina Schwarz vom Team Bonsai Bikes zum zweiten mal in Folge den Damen - Wanderpokal. Preisträger für den Auracher Wanderpokal der Herren ist Thorsten Schreiber vom Team GIMA-Spezial. Die Zuschauer konnten sich auf einer kleinen Sponsorenmesse informieren, einen Imbiss sowie Kaffee und Kuchen genießen. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die siebenköpfige fränkische Band „Sabberlod“ unter Leitung von Viktor Schlund.

Dank der Gemeinde Aurach an alle Akteure wie: Herrieder Aquathleten, Bikesport Ansbach, Förderverein des SSV Aurach, sowie dem SSV Aurach, allen Helferinnen und Helfern herzlichen Dank. Den Anwohnern für das Verständnis bei den Straßensperrungen, der Freiwilligen Feuerwehr in Aurach, dem BRK und den Maltesern sowie den Sponsoren, Radhaus Ansbach, Getränke Marsch u.a. Ohne den Einsatz und das Engagement all dieser Ehrenamtlichen wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich.

AGIL-Sieger 2016
Hoffnungsvoller Nachwuchs


» Jechnerer AGIL-LIGA
   Gesamtsiegerehrung in Burgoberbach

Am 7. Mai 2016 fand anlässlich der 25. Jubiläumsveranstaltung des FC/DJK Burgoberbach, Abtl. Triathlon, der 15. SAS- Duathlon bei herrlichen Frühsommerwetter statt.

Traditionsgemäß werden bei dieser Veranstaltung die Vorjahres-Gesamtsieger der Jechnerer AGIL-LIGA geehrt.

Zweiter Bürgermeister Stefan Riedmüller von Burgoberbach überreichte im Namen der Kommunalen Allianz AGIL den AGIL-LIGA Siegern Thomas Heumann (1), Tilmann Wörrlein (2), Viktor Schlund (3), sowie den Siegerinnen Jennifer Vogt (1) und Siglinde Mutter (3) das Präsent der AGIL. Nadine Kießling (2) war nicht vor Ort, ihr Preis wird ihr von Vereinkollegen nachträglich überbracht.

AGIL-Sieger 2015
v.l.n.r.: Tilmann Wörrlein, Jennifer Vogt, Thomas Heumann,Siglinde Mutter, Viktor Schlund.
Nicht auf dem Bild: Nadine Kießling
Bild: Jörg Behrendt


» Bürgerpreisverleihung der
   Kommunalen Allianz AGIL am 24.01.2016

Eingebunden in eine bunte Show wurden die Preisträger des Jahres 2015, Frau Juliane Bayer aus Herrieden, Herr Hermann Klaschka aus Aurach, Frau Irmgard Gaab aus Burgoberbach sowie Frau Ruth Reinelt und Frau Else Schlund, stellvertretend für die Gruppe des ehrenamtlichen Helferkreises im Wohnpark am Weiher in Leutershausen geehrt. Das ehrenamtliche Engagement dieser Persönlichkeiten wird gewürdigt und ausgezeichnet.

[...mehr Infos hier!]


»Die AGIL-LIGA Gewinner der Saison 2015

Sieger bei den Herren sind:

  1. Thomas Heumann (328 Pkt.)
  2. Tilmann Wörrlein (231 Pkt.)
  3. Viktor Schlund (223 Pkt.)

Sieger bei den Damen sind:

  1. Jennifer Vogt (295 Pkt.)
  2. Nadine Kießling (198 Pkt.)
  3. Siglinde Mutter (182 Pkt.)

Top Rennen am Wahrberg
Sebastian Szraucner distanziert Vorjahressieger

Wahrbergbike Aurach

Sebastian Szraucner und Veronika Weiß heißen die Champions bei der 9. Auflage des Auracher Mountainbike-Rennens rund um Gut Wahrberg. Bei durchaus kühlen, aber perfekten äußeren Bedingungen für die Athleten schickte das begeisterte Auracher Publikum ein eindrucksvolles Teilnehmerfeld auf den leicht veränderten Rundkurs, der heuer mit insgesamt 530 Höhenmetern und einer Gesamtdistanz von 26 Kilometern den Sportlern hohes technisches Geschick und Tempohärte abverlangte. Bereits in der ersten Runde attackierte Sebastian Szraucner aus Nürnberg den Topfavoriten und Vorjahressieger Malte Plappert vom SV Leingarten, der die Spitze der Verfolgergruppe mit den einheimischen Mitfavoriten Daniel Mahli (Team Radhaus Ansbach), Andre Paschke (Team Bonsai Bikes) anführte. Zur Überraschung des kundigen Publikums konnte der Führende seinen Vorsprung im Alleingang bis zum Ende des Rennens stetig ausbauen. Nach 57:39 Min. überquerte er als strahlender Sieger die Ziellinie an der Fellastraße vor Malte Plappert und Daniel Mahli.

Wahrbergbike Aurach

Das Damenrennen sah einen eindrucksvollen Start-Ziel-Sieg der Tutzingerin Veronika Weiß vor der international erfolgreichen Radsportlerin Naima Diesner aus Göttingen und Julia Ramsauer (La Carrera TriTeam Rothsee). Als schnellster Auracher Teilnehmer verteidigte Daniel Goth (Weinberg) seinen Titel. Den obersten Podestplatz in der Auracher Damenwertung errang unangefochten Clementina Schwarz. Im Rahmenprogramm zog Lukas Aue mit seinem vielseitigen und spektakulären Akrobatikprogramm die zahlreichen Zuschauer in seinen Bann.

Wahrbergbike Aurach

Da das Auracher Mountainbike-Rennen in zwei Sportserien eingebunden ist, werden viele Teilnehmer sowohl beim letzten Rennen des Schwenninger-MTB-Frankencups am 3.10. in Güntersleben an der Startlinie stehen, als auch zum Abschluss der AGIL-Liga in Herrieden beim 4. BärenlochBIKE am 11.10. um die Platzierungen kämpfen.

Peter Hölzlein/Armin Jechnerer


» Jechnerer AGIL-LIGA Gesamtsiegerehrung

Auch bei der 14. Auflage des SAS-Duathlon legte das fünfköpfige Organisationsteam des FC/DJK Burgoberbach einmal mehr die Grundlage für einen hochklassigen Wettkampf.

Burgoberbacher Duathlon

Fast 140 Sportler aus ganz Süddeutschland dankten es mit ihrem Erscheinen und sorgten für spannende Duelle. Auf gewohnten Strecken standen zunächst 5 km Laufen auf dem Programm, dann ging es auf 24 Radkilometern zweimal durch die östlichen Ortsteile Burgoberbachs, bevor nochmals 5 Laufkilometer auf dem Programm standen.

Der 14. SAS-Duathlon bildete auch den Auftakt in die Jechnerer AGIL-LIGA Sportserie 2015. Die weiteren Veranstaltungen finden am 20. Juni (26. Altmühltriathlon Leutershausen), am 6. September (Wahrberg-Bike Aurach) und am 11. Oktober (BärenlochBike Herrieden) statt.

Mit Christian Jechnerer (Herrieder Aquathleten) und Petra Prießnitz (TSV Oettingen) durfte Burgoberbachs Bürgermeister Gerhard Rammler den Siegern der AGIL-Serie die Ehrenpreise überreichen.

v.l.n.r. Benedikt Goth (2., DHJ Großenried), Christian Jechnerer (1., Herrieder Aquathleten), Thomas Heumann (3., Herrieder Aquathleten) und Angelica Rodriguez (2., Radhaus Ansbach),
nicht auf dem Bild: Petra Prießnitz(1., TSV Oettingen) und
Beate Stenzenberger (3., TSV Oettingen)


» AGIL-LIGA Sieger der Saison 2014

Ehrung der AGIL-LIGA Gesamtsieger am Samstag, 9. Mai 2015 gegen 16 Uhr beim Duathlon in Burgoberbach.

Sieger bei den Herren sind:

1. Christian Jechnerer
2. Benedikt Goth
3. Thomas Heumann

Sieger bei den Damen sind:

1. Petra Prießnitz
2. Angelica Rodriguez
3. Beate Stenzenberger

Weitere Infos zur AGIL-Liga:„AGILmachtSport

 

» AGIL-LIGA Siegerdinner 2015 in der Bärenlochhütte in Herrieden

 

 

 


» Jubiläums-Show - 10 Jahre AGIL-Bürgerpreis
Showprogramm zeigte bunte Vielfalt in unserer AGIL

Die Vielfalt kultureller, sportlicher und wissenschaftlicher Leistungen in den vier Mitgliedsgemeinden der kommunalen Allianz AGIL (Aurach, Burgoberbach, Herrieden und Leutershausen) stand am Sonntagabend, 1. Februar 2015, im Fokus eines bunt gemischten Showprogramms, dass heuer anstelle der im Januar üblichen Vergabe der Bürgerpreise der Allianz in der Burgoberbacher Schulturnhalle den Zuschauern geboten wurde.

Ihre Bürgermeister der Kommunalen Allianz AGIL
Manfred Merz Aurach, Gerhard Rammler Burgoberbach
Alfons Brandl Herrieden, Siegfried Heß Leutershausen

[...mehr Infos hier!]

 


» Gemeinsame AGIL-Ratsitzung 2014 in Herrieden

Zusammenarbeiten wo es Sinn macht
Gemeinsame AGIL-Ratssitzung

Die vier ersten Bürgermeister der AGIL-Gemeinden Aurach, Burgoberbach, Herrieden und Leutershausen und eine große Anzahl von Stadt- und Gemeinderäten aus der kommunalen Allianz AGIL trafen sich zu einer gemeinsamen informativen Sitzung in Schernberg bei Herrieden.


Nach einer Vorstellungsrunde informierte Geschäftsstellenleiterin Barbara Fuchs anhand einer Bildpräsentation über das, was in den vergangenen elf Jahren erreicht wurde.

Jetzt wäre es an der Zeit, den Leitbildprozess von 2003 wieder anzustoßen um die Lebensqualität in der Region im Sinne der Nachhaltigkeit zu erhalten und weiter zu verbessern. Bürgermeister Alfons Brandl erwähnte, dass es ihm jetzt wichtig sei diesbezüglich in der Bürgerschaft "von unten" wieder Fahrt aufzunehmen und neue Projekte zu initiieren.

Erster Bürgermeister Manfred Merz unterstrich, es gelte aus dem Zusammenschluss der zwei kleinen und zwei größeren Gemeinden das Beste herauszuholen: "Wir wollen die Eigenständigkeit bewahren und dort zusammenarbeiten wo es Sinn macht."

Im Hinblick auf die Situation der Kläranlagen informierte erster Bürgermeister Siegfried Heß, dass Planungen im Gange seien, eine gemeinsame Abwasserbehandlungs-Anlage für die Stadt Leutershausen mit den Gemeinden Aurach, Dombühl und Buch am Wald anzugehen.

"AGIL lebt, denn Ideen sind vorhanden", sagte Vorsitzender Gerhard Rammler abschließend. Ihm sei ein stärkeres Zusammenwachsen ganz wichtig, um sich für ein künftiges gutes Miteinander in den AGIL-Kommunen fit zu machen.

 

» AGIL-DINNER 2014 in Kunst- und Kulturzentrum Hilsbach

Der Auracher Bürgermeister Manfred Merz begrüßte letzte Woche in Hilsbach zu dem bereits zur Tradition gewordenen AGIL-Dinner. Es gastiert jedes Jahr in einer anderen der vier AGIL-Gemeinden. Die siegreichen Sportler und die Organisatoren der vier Ausdauersportveranstaltungen – bestehend aus dem Duathlon in Burgoberbach, dem Herrieder Stadtlauf, dem Triathlon in Leutershausen und dem Auracher Wahrbergbike - wurden auch diesmal von den vier Bürgermeistern zu einem besonderen Dinner geladen. Wieder einmal hatte Barbara Fuchs als AGIL-Beauftragte das Dinner hervorragend organisiert. Für das besondere Ambiente sorgte der Gastgeber und Künstler Kuno Matthias Ebert und für die Bewirtung zeigte sich der Hilsbacher Kunst Kultur e.V. verantwortlich. Das gute Essen vom Catering-Service Susanne Vogel aus Görchsheim wurde von den Gästen sehr gelobt.

AGIL-Dinner

Um auf das Siegerpodest in der Gesamtwertung der vier Sportveranstaltungen zu kommen, muss man nicht nur eine gute Ausdauer aufweisen können , sondern auch ein sehr vielseitiger Sportler sein.

Der Dank gilt auch dem Hauptsponsor Jechnerer GmbH, der es erstmals ermöglicht hat die besten 100 Teilnehmer der AGIL-Liga 2013 mit einem hochwertigen AGIL-Trikot zu belohnen.

AGIL-Dinner

www.SportMachtAGIL.de

Die Gewinner der Saison 2013

Sieger bei den Damen sind:

1. Katja Dauer-Kemmentmüller
2. Jennifer Vogt
3. Antje Marzok

Sieger bei den Herren sind:

1. Thomas Heumann
2. Christian Jechnerer
3. Christian Strauch

 

» AGIL-DINNER 2013 in Leutershausen

Zum zweiten Mal gastierte das mittlerweile zur Tradition gewordene AGIL-DINNER nach 2009 erneut in Leutershausen und so begrüßte Erster Bürgermeister Siegfried Heß die Sieger der Sportserie AGIL-LIGA 2012 wieder in besonderem Ambiente. Sowohl die Sportler als auch die Organisatoren der vier Ausdauersportveranstaltungen (BurgoberbacherDuathlon, Herrieder Stadtlauf, Leutershäuser Triathlon, wahrbergBIKEaurach), die von den vier Bürgermeistern der AGIL eingeladen waren, zeigten sich beeindruckt von der gelungenen Sanierung des Ochsenhofs in Leutershausen und genossen das gute Essen.

AGIL-Dinner

Auch dieses Mal hatte Barbara Fuchs, die als AGIL-Beauftragte für die Organisation des Dinners verantwortlich ist, eine glänzende Idee, als sie die Catering-Firma Kahr&Raab um ein "Ochsen-Menü" bat. Armin Jechnerer richtete im Namen der Sportler und Veranstalter seinen Dank an die 4 AGIL-Bürgermeister und überreichte ihnen das neue AGIL-Trikot, das durch den Einstieg des Titelsponsors Jechnerer GmbH und die Co-Finanzierung durch die 4 Kommunen nun erstmals an die 100 besten Teilnehmer der AGIL-LIGA 2013 ausgegeben werden kann. Sein besonderer Dank ging zudem an Stefan Bömoser von den HerriederAquathleten, der nach jeder Sportveranstaltung die Tabelle der laufenden AGIL-LIGA aktualisiert und am Ende ein valides Ergebnis präsentiert www.SportMachtAGIL.de.

Die Gewinner der Saison 2012

Sieger bei den Herren sind:

1. Christian Jechnerer
2. Ingo Hansch
3. Andreas Lassauer

Sieger bei den Damen sind:

1. Tina Reim
2. Susanne Gruber
3. Ute Brey

 

» 24. Altmühl-Triathlon in Leutershausen

Am Samstag, 6. Juli 2013 fand in Leutershausen der zu der Jechnerer AGIL-LIGA gehörende 24. Altmühl-Triathlon statt. Diese Ausdauersportart besteht aus einem Mehrkampf der Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen, die nacheinander und in genau dieser Reihenfolge mit ununterbrochener Zeitnahme absolviert werden müssen.

Die kommunale Allianz AGIL gratuliert an dieser Stelle zu den sportlichen Erfolgen.

Gesamtsieger bei den Männern:
1. Andreas Lassauer
2. Andreas Rühling
3. Christian Strauch (nicht auf dem Bild)

Bei den Frauen gratulieren wir:
1. Beate Speiser
2. Simone Lechner
3. Petra Prießnitz.

Sieger des Altmühl Triathlons in Leutershausen

Gesamt-Sieger v.l.n.r. Beate Speiser, Andreas Lassauer, Andreas Rühling, Simone Lechner, Petra Prießnitz

24. Altmühl Triathlon

 

» AGIL-LIGA Gesamtsieger 2012
   12. SAS- Duathlon in Burgoberbach

140 Teilnehmer als Läufer und auf dem Rad bestritten bei trockenem aber kühlem Wetter den diesjährigen 12. SAS- Duathlon in Burgoberbach. Im Rahmen der Siegerehrung wurden auch heuer wieder die Gesamtsieger der AGIL-LIGA von 2012 geehrt.

Bürgerpreis 2012

AGIL Sieger(in) wird, wer bei allen vier Wettkämpfen, Burgoberbacher Duathlon, Herrieder Stadtlauf, Leutershausener Triathlon und Wahrberg Bike Aurach, die meisten Punkte erreicht.

Barbara Fuchs von der AGIL Koordinationsstelle überbrachte stellvertretend für die AGIL Kommunen Aurach, Herrieden, Burgoberbach und Leutershausen die Glückwünsche und Preise für die Sportler.

Bürgerpreis 2012

Gesamtsieger
Damen
1. Preis Tina Reim (Sachsen b. Ansbach)
2. Preis Susanne Gruber (Wörnitz)
3. Preis Ute Brey (Nürnberg)

Herren
1. Preis Christian Jechnerer (Herrieden/Erlangen)
2. Preis Ingo Hansch (Königshofen)
3. Preis nicht auf dem Bild Andreas Lassauer (Gebsattel).

Bürgerpreis 2012
Das Orga-Team des 12. SAS- Duathlon in Burgoberbach

Der nächste Duathlon wird am
Samstag, 10. Mai 2014 stattfinden.


» Aktivenatlas

5.000 Exemplare sind jetzt im Handel. Der Aktivenatlas ist in den Rathäusern, im Buchhandel und in der Koordinationsstelle der Kommunalen Allianz AGIL erhältlich.
Der Preis beträgt 9,90 Euro.

[...mehr Infos hier!]

Die AGIL-Liga

16. SAS-Duathlon
am 13. Mai 2017
in Burgoberbach

28. Altmühl-Triathlon
in Leutershausen
am 24. Juni 2017

Cross-Country
Mountainbike Rennen
WahrbergBikeAurach

findet 2017 nicht statt.

6. BärenlockBIKEHerrieden
am 24.09.2017




SportMachtAGIL” – wörtlich nehmen dies zur Zeit Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder der vier Gemeinden sowie aktive Sportler aus nah und fern. Unter der Devise findet zur Zeit die AGIL-Liga der vier Gemeinden statt.

Hinweis zum WahrbergBikeAurach

AGIL - eine starke Region AGIL - eine starke Region AGIL - eine starke Region